Herbstliche Rotkraut-Camenbert-Gallette


(4 Portionen) pro Portion: 210 kcal, 14 g Eiweiß

Teig
200 g Vollkornmehl
1 Pkg Magertopfen
Ca. 1/8 l Wasser
1 Ei
Prise Salz

 

Fülle

400 g Rotkraut

½ Stange Lauch

200 g Camenbert

1 TL Salz

1 TL Zucker

Thymian, Pfeffer

1 TL Rapsöl

 

Zubereitung:

Mehl mit Topfen, Ei und Wasser zu einem Teig verkneten. 20 min rasten lassen.

In der Zwischenzeit, Kraut putzen und in feine Streifen schneiden. Mit 1 TL Zucker und 1 TL Salz vermischen und mit den Händen gut durchkneten. Ca. 15 min ziehen lassen. Camenbert in 0,5 cm dicke scheiben schneiden.

Lauch in Ringe schneiden und anschließend in 1 TL Öl anbraten. Das Rotkraut hinzugeben und mitdünsten (ca. 5 min). Danach mit Pfeffer und Thymian würzen.

Nun den Teig zu einem Kreis ausrollen und mit Ziegenkäse belegen. Darauf das Lauch-Rotkraut-Gemüse verteilen und bei 180°C Heißluft ca. 20 -30 min backen.